Das gesamte Wissen aus 6 Jahren founder.de

7 exzellente Beispiele für Ihre wirklich gelungene Guerilla-Marketing-Kampagne

Wie Sie Ihre potentiellen Kunden nachhaltig erreichen und sich im Gedächtnis einbrennen

 

Der Irrglaube, der unter den meisten Geschäftsleuten herrscht, ist das folgende Schema einer Guerilla-Aktion:

Irgendwo taucht eine Besonderheit auf, die im ersten Moment irritiert. Dann wird die ganze Sache aufgeklärt und die Aktion verschwindet so plötzlich wieder, wie sie aufgetaucht ist. Ein gutes Beispiel dafür ist der nackte Flitzer, der bei einem großen Fußballspiel über den Platz lief, bis die Ordner sich auf ihn warfen und ihn überwältigten. Während dieser Aktion machte er Reklame für ein Online-Spielcasino.

 

Doch wie lange hatte diese Guerilla-Marketing-Aktion eine Wirkung? Sicherlich wurde viel über den jungen Mann gelacht, einige ärgerten sich über die Unterbrechung, doch niemand blieb diese Aktion langfristig und mit der gewünschten Wirkung – nämlich einem Besuch der Seite – in Erinnerung.

 

Guerilla-Aktionen müssen viel mehr sein. Es geht nicht um eine kurzfristige Irritation oder ein kleines Amüsement. Guerilla-Aktionen bieten Ihnen den Rahmen langfristig Aufmerksamkeit zu bekommen und Ihren potentiellen Kunden klar im Gedächtnis zu bleiben. Wie Sie Ihre Umworbenen nachhaltig anregen und die gewünschte Wirkung erzielen, stelle ich Ihnen nun in den nächsten 7 Vorschlägen vor:


Für Founder Wissen registrieren

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer bestimmt. Registrieren Sie sich, um auf die gesamte Artikeldatenbank von Founder Wissen (die besten Artikel aus über 15.000 Seiten Online-Business-Wissen) zugreifen zu können. Weitere Informationen finden Sie hier

Jetzt anmelden (hier klicken)

Anmelden
 Angemeldet bleiben  
Gratis-Report anfordern