Eine einzige gute iPhone- oder iPad-App kann Sie zum Millionär machen -
meint die renommierte Tageszeitung "Welt"

Apps für das iPhone oder das iPad - das sind die kleinen, unscheinbaren und oft nicht besonders aufwendig erstellten Progrämmchen, die man auf das eigene iPhone herunterladen kann. Klingt unaufregend. Und dennoch machen eben dieses Programm derzeit Menschen reihenweise zu Millionären aus dem Nichts heraus. Das ist mein übertriebenes Marketing, meinen Sie? Warten Sie ab: Das ist die Meinung der renommierten Tageszeitung "Welt". Sie werden, ich verspreche es Ihnen, sich mit der flachen Hand vor die Stirn schlagen.

Aber der Reihe nach: Ich wage die starke Prognose und bin felsenfest davon überzeugt, dass sich GENAU JETZT ein Zeitfenster in der Geschichte öffnet, das mehr Millionäre machen wird, als Sie das für denkbar halten. Das ist nicht nur meine Meinung: Die renommierte Tageszeitung "Welt" hat einen ganzseitigen Artikel veröffentlicht unter dem Titel "Großes Geschäft mit kleinen Programmen" (es war sogar eine Titelseiten-Story der "Welt") und schreibt wörtlich: "Eine gute Idee reicht einem Programmierer schon, um ihn zum Millionär zu machen" ("Welt" vom 16. Februar 2010)

Über 1 Milliarde (!!) US-Dollar hat Apple schon jetzt an Software-Entwickler ausgeschüttet - in kaum einem anderen Markt wird derzeit derart viel Geld verdient!

Die Chance Ihres Lebens: Extrem beeindruckende Zahlen

Und noch etwas schreibt die Welt: "Tatsächlich erinnert sich niemand an einen Trend, der derartig schnell um sich gegriffen hat". Bis 2013 werden, schreibt die "Welt", 30 Milliarden Dollar für Apps ausgegeben werden - alleine in diesem Jahr sind es 6,8 Milliarden Dollar.

Vergleichen Sie diese Entwicklung mit dem Internet: Wer sich 1995 freie Domains wie "kredit.de" oder "poker.de" oder selbst "chat.de" gesichert hat, konnte sie für rund 900.000 EUR (kredit.de), 700.000 EUR (poker.de) und 400.000 EUR (chat.de) etwas später verkaufen. Genauso ist es mit den iPhone-Apps: Hier gilt ebenso "Der frühe Vogel fängt den Wurm" - denn Sie können mit Ihrer Nische problemlos ein sehr, sehr großes Zielpublikum erreichen.

Reale Storys: 2 Millionen Dollar verdient mit einem einzigen iPhone-App

Ein virtuelles Furzkissen - iFart - bringt dem Entwickler Joel Comm rund 10.000 Dollar - also rund 7000 EUR - pro Tag ein, so berichtet das Magazin "Wired" in den USA (hier geht es zum Originalartikel).

Eine Ausnahme? Nein. Steve Demeter hat mit einem kleinen und schnell zusammengeschusterten Spiel, Trism, bis Juli 2009 schon 2 Millionen Dollar verdient!

Bart Decrem, ein anderer Entwickler, verdient  mit dem Spielchen "Tap Tap Revenge" zwischen 5000 und 10.000 Dollar - pro Tag! Er sagt wörtlich über die Chancen einer eigenen App in einem Wired-Interview: "Es ist ein sehr interessantes Feld, es erinnert mich an die frühe Zeit des Internet. Es gibt jede Menge freie Flächen und Geschäftsmöglichkeiten. Man braucht dafür kein großes Kapital".

Ein paar Beispiele für Ihre eigene iPhone-App

Aus der Sicht des deutschsprachigen Publikums gilt wie so oft: Wir hinken den USA hinterher. Die Chancen auf sehr gute Gewinnen sind selbst in den USA sehr hoch, trotz hoher Konkurrenz. Nun zeigt der deutsche App-Store aber eben vorrangig deutschsprachige Apps! Gerade das ist eine riesige Chance: Denn mit größter Wahrscheinlichkeit ist Ihre spezielle Nische noch unbesetzt.

Hier ein paar Ideen, die nach meiner Recherche besonder spannend sind:

Beweis: Meine Founder-App erreicht Top 10 der bestverkauften iPhone-Apps

Sie wissen: Ich lebe das selbst vor, was ich Ihnen schildere. Schon seit einiger Zeit entwickeln wir hier mehrere Founder-iPhone-Apps. Sie sind noch geheim, aber ich verspreche Ihnen: Ich persönlich investiere derzeit sehr viel Zeit und Geld darin, zahlreiche Apps zu entwickeln. 

Gleich meine allererste App "365 x Geld verdienen" eroberte in weniger als 7 Tage die Top 10 der bestverkauften Finanz-Apps in Deutschland - und erreichte Platz 9! Hier klicken für ein "Beweisfoto".

Natürlich hatte ich einen "Kickstart" durch meine Kundenliste - aber Platz 26 habe ich erreicht, OHNE meine Kunden anzuschreiben, also aus dem "Nichts" heraus - und genau DAS können Sie auch, wenn Sie meine Marketingtipps umsetzen, die ich Ihnen in meinem Kurs zeige!

Warum Sie wirklich KEINERLEI Programmierkenntnisse brauchen -
und warum der Verkauf vollautomatisch läuft!

Erst seit recht kurzer Zeit gibt es einige Systeme, die Ihnen die Programmierung von iPhone-Apps "vollautomatisch" erlauben. Jeder, der am PC oder Mac einen Brief schreiben kann, kann auch ohne jede Programmierkenntnisse ein App erstellen. Ich stelle Ihnen die 3 besten Lösungen selbstverständlich vor. Sie brauchen also ausdrücklich keinerlei Programmierkenntnisse. Sie können extrem hochwertige E-Books, Magazine, 3D-Anwendungen, Quiz und sogar komplexe Apps online selbst entwickeln ohne dazu je programmiert zu haben, HTML oder Flash zu beherrschen. Ich stelle Ihnen die Lösungen vor, die sehr preiswert sind und die sogar Weltunternehmen wie Lufthansa und Siemens verwenden, um schnell und einfach Apps zu entwickeln.

Ich zeige Ihnen den gesamten Prozess bis hin zum fertigen Programm und nenne Ihnen selbstverständlich alle Web-Adressen und Ressourcen.

Das Hauptproblem jeder Produkts ist bequemerweise schon gelöst: Der Verkauf! Der vollautomatisch: Den übernimmt Apples App-Store - und bekommt dafür 30% Ihrer Verkäufe. Das heißt aber auch, dass 70% bei Ihnen bleiben! Das Komplettpaket

Das 3-teilige Komplett-Startpaket - wirklich ALLES enthalten, Schritt für Schritt

Das Komplettpaket "iPhone-Millionär" besteht aus 3 Teilen: Sie bekommen einen 1-stündigen Videokurs, der Ihnen exakt und Schritt für Schritt schildert, wie Sie Ihre eigene App erstellen und vermarkten. 

Der zweite Teil ist ein 15-Minuten-Schnellstart-Videokurs (ebenfalls als Videokurs mit mir persönlich als Moderator): Hier zeige ich Ihnen sehr leicht nachvollziehbar die 3 besten Schnellbaukästen, die in 5 Minuten (!) Ihre fertige App vertriebsbereit ausspucken. Sie werden beeindruckt sein, dass Sie wirklich absolut keine Technik- oder Programmierkenntnisse benötigen!

Der dritte Teil ist ein PDF-Report "Die 13 besten Tipps, Tricks und Ressourcen auf dem Weg zum iPhone-Millionär".

Der Videokurs - von mir persönlich moderiert - zeigt Ihnen anhand des Live-Beispiels einer Founder-App, die wir selbst erstellt haben, wie Sie zu Ihrer eigenen App kommen und mit welchen Systemen wir diese App massiv verkaufen. Alles ist also sehr, sehr praxisnah, weil ich selbst 100% alles ausprobiert und umgesetzt habe - kein "theoretisches Gefasel" also. Ich gebe Ihnen sogar Live-Einblicke in meine gesamten Developer-Accounts bei Apple!

Aus dem Inhalt:

Kurzum: Vor der Idee bis zur Erstellung Ihrer App bis hin zur Vermarktung: Mit diesem Paket decken Sie wirklich ALLES ab!

 

NEU: Komplett runderneuertes Update des "iPhone Millionärs - jetzt auch für das iPad!

Aufgrund des phänomenalen Erfolgs der Erstauflage des "iPhone-Millionärs" habe ich meinen Komplett-Kurs nun massiv weiterentwickelt. Entstanden ist daraus nahezu ein komplett neues Produkt, das vor allem eine große Revolution berücksichtigt: Das iPad!

In den ersten paar Wochen setzte Apple 4 Millionen (!!) Stück des iPad ab. Das iPad ist eines der mit Abstand erfolgreichsten Elektronikprodukte, die es je gab - gegen das iPad sieht selbst der iPhone-Erfolg fast mickrig aus.

Meinen Komplettkurs habe ich nun runderneuert: Er zeigt nun, wie Sie an diesem Mega-Markt profitieren, indem Sie iPad- und iPhone-Apps entwickeln.

Sie bekommen eine im Umfang von 3 (bei der Vorversion) auf 5 Kursmodule und auch sonst komplett runderneuerte Version. Ihr größter Vorteil: Das iPad ist im deutschsprachigen Raum erst seit ein paar wenigen Wochen erhältlich.

Das sind die neuen Inhalte:

 

Das 5-teilige Komplettpaket "iPhone- und iPad-Millionär" umfasst
  • 1-stündiger Videokurs "iPhone-Marketing" mit mir persönlich, der Ihnen exakt und 1:1 die wichtigsten Systeme und Ressourcen vorstellt - übrigens sehr anschaulich an einer Live-App, die wir für founder.de erstellt haben. Alles ist also 100% praxiserprobt

  • 30-minütiger Videokurs "iPad-Marketing" mir mir persönlich, aufbauend auf dem vorherigen 1-stündigen Videokurs

  • 15-minütiger Schnell-Kurs: "Die 3 besten Baukasten-Systeme, mit denen Sie ohne jede Programmierkenntnisse Ihre perfekte App in 5 Minuten zusammenbauen"

  • PDF-Report "Die besten Tipps, Tricks und Ressourcen auf dem Weg zum iPhone-Millionär" zum Nacharbeiten. Kann auf dem iPhone oder am PC/Mac betrachtet werden

  • PDF-Report "iPad-Marketing perfekt: So verdienen Sie extrem viel Geld mit iPad-Apps"

  • Lieferung des Gesamtpakets als Download - Sie können also sofort starten

  • Lieferung der Videokurse in 3 Formaten: Erstmals als hochauflösendes HD-Format; außerdem im iPad- und iPhone-Format für unterwegs und im Standard-Video-Format WMV für Ihren PC, den DVD-Player, Mac usw.

  • Für die Entwicklung eigener Apps wird KEIN iPhone oder iPad benötigt!

Komplettpaket "iPhone- und iPad-Millionär" jetzt für 89,00 EUR kaufen (hier klicken)

5 Teile. Lieferung sofort per Download inkl. Videokurs und PDF-Kurs.
Lieferung des Videokurses in 3 Formaten: als Standard-Windows-Video (WMV), als HD-Videokurs (erstmals hochauflösend in beeindruckender Qualität!) und als iPad- und iPhone-Videodatei, so dass Sie sich Ihren Kurs auch unterwegs am iPhone anschauen können

Viel Erfolg!
Dr. Oliver Pott

PS: Ganz im Ernst: Niemand geringeres als die renommierte Tageszeitung "Welt" schreibt "Eine gute Idee reicht einem Programmierer schon, um ihn zum Millionär zu machen". Sie brauchen KEINE Programmierkenntnisse - denn ich zeige Ihnen Baukastensysteme, mit denen Sie in 5 Minuten Ihr eigenes App zusammenstellen.

Es ist eines der wenigen Zeitfenster in der Geschichte der Menschheit (gleich dem Goldrausch im Klondyke), in der mit recht geringem Aufwand extrem viel Geld verdient wird. Wollen Sie sich diese Chance wirklich entgehen lassen und sagen "Naja, eigentlich hab ich's ja gewusst, aber die 89,00 EUR wollte ich nicht investieren..."?