Nach mehreren Jahren "Seminarpause" melde ich mich bei Ihnen zurück mit diesem DVD-Set mit einem Thema, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Vielleicht kennen Sie das Problem: Sie haben eine erste Website aufgesetzt und den ersten Traffic gibt es auch schon, z.B. über Adwords. Aber: Es kauft kaum jemand - oder Sie haben den Eindruck, es könnte sehr viel mehr verkauft werden. Wenn 5% Ihrer Besucher kaufen (und das ist schon ein sehr, sehr guter Wert), heißt das eben auch, dass 95% Ihre Website verlassen, ohne bei Ihnen gekauft zu haben.

Das Problem nun: Sie brauchen eine extrem hohe Energie, um einen Besucher zum Kauf zu bewegen. Und darin reiben sich die meisten Webmaster auf: Das eigene Produkt muss extrem aufwendig verkauft werden. Und selbst wenn Sie, z.B. im Rahmen eines großen Blaupause-Produktlaunchs, mal einen guten Zahltag erlebt haben, müssen Sie danach ja wieder ein neues Produkt entwickeln, eine neue Launchkampagne aufsetzen, Partner gewinnen, die am Launch teilnehmen - "Hard Selling" nennt man das - und ist oft sehr frustrierend.

300 Abonnenten genügen, um jeden Monat 11.700 € passives Dauereinkommen zu bekommen

Wenn Sie möchten, dass Monat für Monat immer pünktlich Geld auf Ihrem Konto aufschlägt, dann ist mein DVD-Set das Richtige für Sie. Die Wahrheit ist: Ihr eigenes Abo-Projekt ist das Beste aller Geschäftsmodelle, denn es schafft Ihnen persönlich große finanzielle Freiheit und ein passives Dauereinkommen. Wenn Sie nur 300 Abo-Kunden gewinnen, die Ihnen monatlich 39,00 € für Ihr Abonnement zahlen, dann sind das 11.700 € für Sie als "Fixgehalt" pro Monat. Nur 300 Kunden! Wir sprechen nicht davon, dass Sie eine megagroße Newsletterliste mit vielleicht 100.000 Lesern aufbauen müssten - nein, nur 300 Kunden genügen, um den meisten von Ihnen zur finanziellen Freiheit zu verhelfen. Ist der Weg dahin mühsam? Nein. Wenn Sie es richtig machen, ist es sogar sehr leicht. Mein Kunde René Renno, den ich persönlich gecoacht habe, hatte 5.000€ schon in den ersten paar Wochen zusammen und war selbst erstaunt, wie leicht das ging. Und Herr Renno hatte als nur sehr wenig Zeit und kaum technische Kenntnisse.

Und wissen Sie was? Die 300 Kunden müssen nur ein EINZIGES Mal (!) gewonnen werden. Und danach muss dann nur noch "geerntet" werden: Pünktlich zum Monatsanfang wird Ihren 300 Abonnenten von Ihrem Zahlungsanbieter vollautomatisch 11.700 € abgebucht - und landet umgehend auf Ihrem Konto. Sie können Ihr Dauereinkommen beliebig erhöhen, indem Sie neue Abonnenten hinzugewinnen. Seth Godin nennt in seinem Buch "Tribes" eine "magische Grenze": 1000 Fans genügen völlig, damit eine Familie wie eine Königsfamilie in finanzieller Freiheit und in weit überdurchschnittlichem Luxus leben kann.

Fakt ist: Es gibt Tausende von Menschen, die bereit sind, für Rezeptideen, Horoskope, Persönlichkeitsentwicklung, Auto-Pflege-Anleitungen, Modellbautipps, Schminkanleitungen und ähnlichem Geld auszugeben! Denn: Wir leben im "Informationszeitalter", ein Zeitalter, das eben so heißt, weil der Mensch bereit ist, für Informationen Geld auszugeben. Dass es sehr gut auch in der Praxis funktioniert, hat ein Mini-Unternehmen gezeigt, das schon im 1. Monat nach ihrem Start €26.000 Dauereinkommen generiert hat - und das diesen Betrag ab sofort dauerhaft erhält, Monat für Monat, weil es ja eben ein Abo ist (die Erfolgsfaktoren dieses Unternehmens stelle ich Ihnen im DVD-Set exakt vor). Und dann gibt es noch die ganz großen Fische wie Helmut Ament, der auf der Basis meiner Abo-Konzepte sogar 1,6 Millionen € in 2 Jahren verdient hat.

Mein DVD-Set zeigt Ihnen, wie Sie sich selbst Ihr Abo-Projekt schaffen und sich einen guten Abonnentenstamm schaffen. Wenn Sie bei Null stehen und nichts anderes haben als eine Sparte oder Idee, in der Sie Ihr persönliches Abosystem aufbauen können, dann ist dieses DVD-Set genau das richtige für Sie. Übrigens: Es ist überhaupt nicht schwer, an Abonnenten zu kommen - denn das "Paywall-System" ist ein Suchmaschinenmagnet, der Ihnen Abo-Kunden ganz automatisch zuführt. Ich zeige Ihnen sogar ein Kleinunternehmen, das mit eben dieser Paywall €26.000 in ersten Monat nach dem Start eingefahren hat!

Fallstudie: Der "klammheimliche" Pott-Report hat mir über 701.000 € Gewinn bisher eingefahren - mit nur 500 Abonnenten

Mein DVD-Set ist extrem detailliert und "Hands On". Statt vager Konzepte habe ich seit über 5 Jahren Erfahrungen mit dem Thema und betreibe derzeit 6 (!) aktive Abonnement-Projekte, die es zum Teil seit 5 Jahren unterbrechungsfrei gibt und mit denen ich mehrere Millionen € verdient habe. Sie sehen: Das, was ich Ihnen zeige, ist ausgesprochen erprobt und praxisnah. Sie können meine Konzepte nahezu 1:1 auf Ihr eigenes Projekt übertragen. Mit diesem hochwertigen DVD-Set haben Sie alles in der Hand, wirklich alles, was Sie brauchen, um sich ein passives Dauereinkommen mit Abo-Systemen zu schaffen: Videos, die Ihnen sehr exakt zeigen wie Sie Ihr Abo-Business aufbauen, dazu sehr umfassende Unterlagen als Buch gebunden, mehrere klare Checklisten und ein Schnellstart-Guide als gedrucktes Poster.

Nehmen wir 1 meiner 6 Abo-Produkte, den "Pott-Report", den ich in 2005 gestartet habe. Mittlerweile gibt es 60 Ausgaben des Pott-Reports. Unten sehen Sie einen Auszug des Zahlungsanbieters: 701.547,40 € habe ich bisher damit verdient! Das ist umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass die Abonnentenzahl die 500-Leser-Grenze nur sehr selten überschritten hatte (die Überschreitung dieser Grenze hatte technische Gründe, denn um den Pott-Report exklusiv zu halten, hatte ich die Teilnehmerzahl zum Start im Jahr 2007 auf 500 Abonnenten begrenzt). 1 Monat Pott-Report kostet übrigens €37,00.

Was Sie sehr gut sehen: Es ist absolut keine große Leserzahl nötig, und in den 5 Jahren seit des Bestehens habe ich auch nur sehr wenig Marketing betrieben und den Pott-Report kaum beworben: Er läuft "nebenbei mit". 500 Leser a 37,00 € sind aber eben 18.500 € pro Monat "Automatik-Gehalt". Falls Sie sich übrigens wundern: Der Wert "Unit Value Paid" (30,83 €) in de Grafik unten erklärt sich dadurch, dass jeder Neu-Abonnent den ersten Monat für €2,90 statt €37,00 testen konnte.

Pott Report

Zur Erinnerung: Der Pott-Report ist nur 1 Abo-Produkt von 6. Sie können sich vorstellen, dass es für mich und meine mittlerweile 6 Founder-Mitarbeiter ein beruhigendes Gefühl ist, solche Abomodelle zu unterhalten - und die unsere Gehälter mehr als sichern! Sie sehen: Ich berichte aus der Sicht desjenigen, der schon mehrere Millionen € mit Abo-Systemen verdient hat. Wenn Sie sich also selbst so eine "Goldader" schaffen möchten, ist mein DVD-Set ein "Pflichtprodukt" für Sie!

Die 4 "magischen Lehren" aus dem Pott-Report

1.

Sie brauchen KEINE große Zahl an Abonnenten (das wird oft vermutet, ist aber eben nicht der Fall): 500 Abonnenten für den Pott-Report waren völlig genug und sie haben mir 701.547,40 € eingebracht. Für die meisten von Ihnen genügen nur 300 Abonnenten, um 11.700€ pro Monat Dauereinkommen zu generieren. Und: Diese 300 Abonnenten müssen Sie nur ein EINZIGES Mal überzeugen, danach zahlt Ihnen jeder einzelne Monat für Monat die Abogebühr

2.

Ein eigenes Abo-Projekt ist der beste Weg zum Passiv-Dauerkommen: Sind die Abonnenten gewonnen (und, wie Sie wissen, genügen Ihnen schon 300 oder 500!), fließt das Geld ganz automatisch pünktlich zum Monatsanfang auf Ihr Konto. Einmal Abonnent, immer Abonnent: Das kennen Sie vermutlich aus der Offline-Welt. Dort gibt es Stammleser von "Focus" oder "Hörzu" oder natürlich Ihrer Tageszeitung, die seit 20 oder 30 Jahren Abonnent sind

3.

Es eigenes Abo-Projekt ist besser als ein großer Lottogewinn. Ein Sechser im Lotto ist irgendwann aufgezehrt, aber Ihr Abo-Projekt bringt Ihnen dauerhaft sehr gutes Geld ein. Den Pott-Report gibt es seit 5 Jahren nun, über 60 Ausgaben sind erschienen. Und ich wette, dass es den Pott-Report auch in 30 Jahren noch geben wird und er mir noch eine gute "Dauer-Rente" einbringt

4.

Alles lässt sich perfekt und 1:1 nachbauen durch Sie. Der Beweis: Neben dem Pott-Report habe ich noch 5 weitere Abo-Modelle aufgesetzt, die allesamt sehr gut funktionieren. Das Grundmodell des Pott-Reports habe ich Schritt für Schritt übertragen - und genau den Bauplan für Ihr eigenes Abo-Modell zeige ich Ihnen in meinem Seminar! Sogar Helmut Ament, der 1,6 Millionen € in 2 Jahren verdient hat, nutzt exakt das Modell, das ich Ihnen auf diesen DVDs zeige.
Helmut Ament + Oliver Pott

"Ich selbst habe ein eigenes Abo-System auf der Basis der Methoden, die Dr. Pott mir gezeigt hat, aufgebaut. Was mit einem kleinen Buch für 9,80 € begann, wurde innerhalb von nur 2 Jahren zu 1,6 Millionen € Umsatz.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich dieser Erfolg selbst überrascht hat. Es funktioniert in der Tat, und es ist selbst für mich als Verkaufsprofi beeindruckend, wie präzise Dr. Pott eine klare Struktur vorgibt. Inspiriert durch seine enormen Internet-Kenntnisse baute ich mein Success-Coaching mit Newslettern und Buch-DVD-Sets mit der Pott-Methode aus.

Wenn es jemanden gibt, der Ihnen etwas über Abonnement-Systeme erzählen kann, dann Dr. Oliver Pott."

Helmut Ament (links), hier bei einer Strategiebesprechung mit mir zu einem neuen Produkt

Was ein Abo keinesfalls ist: Internet-Abzocke!

Um es klar zu sagen: Selbstverständlich funktioniert ein Abo-Projekt nur dann dauerhaft und langfristig, wenn es 100% transparent und ehrlich ist. Wer also versucht, Kunden "hineinzutricksen" in ein Abo-Projekt, muss scheitern: Mal abgesehen, dass natürlich rechtlicher Ärger droht, sind Ihnen die Abonnenten sehr schnell abgesprungen und Ihr Projekt fährt vor die Wand.

Meine Erfahrungen aus nun 5 Jahren Pott-Report: Es gab nahezu keine Beschwerden, denn alles läuft hochgradig klar und transparent für den Endkunden. Und: Ein gutes Abosystem ist für den Endkunden immer 100% risikofrei, denn er bekommt sein Geld für den zurückliegenden Monat sofort zurückerstattet, wenn er unzufrieden ist (versuchen Sie das mal mit Ihrer Tageszeitung!). Und nicht nur das: Es gibt kein Kleingedrucktes und auch keine Kündigungsfristen. Gute Abosystem-Zahlungsanbieter nehmen Ihnen übrigens den größten Teil des Kundensupports ab.

5 Jahre Pott-Report sprechen eine glasklare Sprache. Es gäbe mein Unternehmen längst nicht mehr, wenn ich auf den "schnellen Euro" aus wäre! Alles, was ich Ihnen in meinem Seminar zeige, ist auf 100%ige, klare und aufrichtige Abosystems ausgelegt und auf größte Kundenzufriedenheit. Wenn Sie selbst Pott-Report-Leser sind, wissen Sie das längst.

René Renno: 5000€ waren sehr schnell zusammen

René Renno

Vor rund 4 Jahren hatte René Renno mich als Coach gebucht. Er war damals Torwart beim VfL Bochum in der 1. Bundesliga (heute spielt er als Torwart bei Energie Cottbus), und er wollte sich ein gutes Dauereinkommen für seine Zeit nach seiner Profilaufbahn aufbauen, und zwar ein Dauereinkommen. Seine Idee: Unterklassigen Trainern 1x pro Monat Tipps und Tricks für z.B. Schulmannschaften und Regionalligen zu zeigen, aus Sicht eines Profis. Als Fußballprofi hatte René Renno nur wenig Zeit, ein paar Stunden pro Woche mussten genügen. Herr Renno war außerdem technischer Laie. Keine guten Voraussetzungen? Jedenfalls kein Problem: Denn aus dem Nichts heraus hatte Herr Renno €5000 schon nach den ersten Wochen verdient - und er war ein wenig selbst erstaunt darüber, wie schnell das ging. 4 Jahre später freut sich René Renno noch immer sehr über sein Abo-Projekt, das nahezu auf "Vollautomatik" läuft. Herrn Rennos Abo-Projekt gibt es nun schon über 4 Jahre - und es wird ihm wohl auch noch in 20 oder 30 Jahren Geld einbringen.

"Ich zeige Hobby-Fußballtrainern, wie sie die Spieltaktiken der Profis selbst anwenden können. Meine Abo-Website ist genau nach dem Coaching von Dr. Pott aufgebaut, und schon in den ersten paar Wochen nach dem Start hatte ich über 5.000 Euro zusammen. Wie mühelos das ging, hat mich selbst sehr erstaunt.

Ich war und bin kein Technikprofi, aber die Schritte, die Dr. Oliver Pott mir gezeigt hat, ließen sich direkt umsetzen.

Wenn es jemanden in Deutschland gibt, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihr Abonnement selbst aufbauen sollten, dann Herr Pott!"

René Renno, Fußballprofi Energie Cottbus

Die 6 zentralen DVD-Inhalte

Für wen genau ist dieses DVD-Set geeignet?

Das DVD-Set richtet sich vor allem an Sie, wenn:

DVD-Set jetzt kaufen

Standard-Edition

Platin-Edition

Dieses DVD-Set enthält:

  • 3 DVDs mit den Vorträgen von Dr. Oliver Pott
  • 1 gedrucktes Begleitbuch mit über 200 Seiten
  • 1 gedrucktes Poster mit der Schnellstart-Strategie

Dieses DVD-Set enthält:

  • 3 DVDs mit den Vorträgen von Dr. Oliver Pott
  • 1 gedrucktes Begleitbuch mit über 200 Seiten
  • 1 gedrucktes Poster mit der Schnellstart-Strategie
  • 1 Bonus-DVD: 3 Kundenprojekte im Portrait
  • 3 Audio-CDs mit den Vorträgen von Dr. Oliver Pott

Jetzt für 197€ kaufen
(Hier klicken)

Preis inkl. MwSt. und weltweiten Versandkosten

Jetzt für 397€ kaufen
(Hier klicken)

Preis inkl. MwSt. und weltweiten Versandkosten

Ihr
Dr. Oliver Pott

PS: Ein passives Dauereinkommen, bei dem bequem zum Beispiel 11.700 € Monat für Mopnat auf Ihrem Konto landen? Nur 300 Kunden genügen dafür! Sie brauchen also nicht etwa eine große Newsletter-Liste mit 100.000 Lesern für ein sehr gutes Automatik-Einkommen. Dass ich mit dem "Pott-Report", 701.547,40 € verdient habe, zeigt die wahre Kraft von Abo-Systemen. Denn der Pott-Report hat kaum mehr als 500 Leser gehabt - und er liefert mir nun seit 5 Jahren schon ein sehr gutes Dauer-Einkommen, Monat für Monat!

PPS: Im Ernst: Ein gutes Abo ist besser als ein Lottogewinn. Denn der versiegt irgendwann. Ein gutes Abosystem endet NIE! So gibt es meinen Pott-Report schon seit 5 Jahren, und ich wette, er wird mit auch noch die nächsten 30 Jahre dauerhaft Geld einfahren!

Founder.de Startseite   AGB   Impressum